Am Samstag, 23.2.2019 fand in Kürten die Bezirksmeisterschaft im Einrad- und Kunstradfahren statt.
Der RV Freie Bahn Oberaußem schickte 3 Mannschaften im Einradfahren und 4 Kunstradfahrer an
den Start.
Alle gestarteten Mannschaften und Einzelsportler konnten sehr sehr gute Leistungen zeigen und fuhren
fast alle auch neue Bestleistungen aus.
Die Trainer waren allesamt sehr zufrieden und nun heißt es kleinere Fehler bis zu den
Landesmeisterschaften noch auszubessern.
Die Vorsitzende Martina Dickes ist besonders stolz, das wieder so tolle Ergebnisse erzielt wurden und
das Training zum Erfolg führt.
Besonders freut es natürlich, das wir wieder mit vielen Bezirksmeistertiteln die Heimreise antreten
konnten.
Wir haben heute 3 Bezirksmeistertitel im Einradfahren und 1 Bezirksmeister im
Kunstradfahren für unseren Verein nach Hause einfahren können.
Die Bezirksmeisterschaft ist zudem die Qualifikation für die Teilnahme bei den
Landesmeisterschaften.
Im Juniorenbereich konnten sich die gestartete Mannschaften im 6er-Einradfahren für die
Landesmeisterschaft am 17.3.2019 in Duisburg-Hochheide qualifizieren.
Die 4er-Einradmannschaft der Frauen konnte sich ebenfalls für die Landesmeisterschaft am
30.06.2019 in Bad Salzuflen qualifizieren.
Beide Mannschaften konnten ein sauber gefahrenes Programm abrufen und wurden für ihre Leistungen
damit belohnt.
Bei den Kunstradfahrern fuhr Simon Kautz auf Platz 1 und holte sich einen Bezirksmeistertitel.
Die anderen drei Kundstradfahrer belegten ebenfalls mit einem sauber gefahrenen Programm die
Plätze 2, 3 und 4 in ihrer jeweiligen Altersgruppe mit neuen Bestleistungen.
Zur Qualifikation hat es bei allen 4 noch nicht ausgereicht, da die auszufahrende Punktzahl bei den
Sportlern noch nicht erreicht werden konnte und nun das Ziel für 2020 ist.
Unsere 4er Mannschaft der Schülerinnen hatten leider ihre Nervosität nicht so unter Kontrolle und
mussten daher leider ein paar kleine Patzer für sich verbuchen. Dadurch reichte jedoch die
ausgefahrene Punktzahl nicht mehr und sie verpassten die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften
ganz knapp.
Die Trainer Milena Volmer kann trotzdem stolz auf ihre Truppe sein und nun heißt das Ziel, im
nächsten Jahr mindestens den Sprung dorthin zu schaffen.
Nun heißt es Daumen drücken für die kommenden Landesmeisterschaften.

   

aktuelle Veranstaltungen  

Keine Termine
   
© RV Freie Bahn Oberaussem