Am Samstag, 15.2. fand die diesjährige Bezirksmeisterschaft des Bezirks Köln/Bonn in Rösrath statt.
Wir sind mit 3 Einradmannschaften und 3 Kunstradfahrern angetreten und konnten eine erfolgreiche Teilnahme für alle verbuchen...
 
Insgesamt konnten wir 4 Bezirksmeistertitel, einen 2. und einen 3. Platz mit nach Hause bringen.
 
Diese Meisterschaft ist gleichzeitig die Qualifikationsrunde für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften NRW.
Auch hier waren wir überglücklich, dass sich die 4er Einradmannschaften der Schülerinnen und der Frauen diese Qualifikation sichern konnten.
 
Über die erbrachten Leistungen sind die Trainer und die Vorsitzende super glücklich und stolz und für die weiteren Meisterschaften werden wir natürlich fleißig trainieren und Daumen drücken

Am Samstag, 14.09.2019 fand der diesjähriger Bundespokal und Halbfinale für die Deutschen Meisterschaften der Elite im Einrad- und Kunstradfahren in Köngen statt.

 

Vom RV Freie Bahn Oberaußem konnte sich die Elite-Mannschaft der Frauen die Qualifikation für die Teilnahme an dieser Meisterschaft bei den Landesmeisterschaften NRW  im Juni sichern-

 

Am Samstag den 14.9.2019 ging dann die Mannschaft der Elite Frauen in der Besetzung

Milena Volmer, Vanessa Malinka, Lisa Kräutler und Loreen Erckmann

am Vormittag an den Start.

Sie legten eine super Leistung hin. Das Programm konnte ohne Stürze und sehr sauber abgerufen werden.

Das Starterfeld ist in dieser Disziplin sehr nah beieinander und die Nervosität bei der Teilnahme an diesem Halbfinale sehr hoch. Hier geht es darum, die Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meissterschaften zu erreichen

 

Die vier konnten sich mit ihrer super Leistung den 9. Platz und die Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften am 25./26.10.2019 in Mörs sichern.

Der Trainer Thorsten Lieven, die Vorsitzende Martina Dickes und alle Sportler waren sehr zufrieden.

 

Jetzt heißt es für die nächsten 4 Wochen noch intensiv zu trainieren, um den ein oder anderen kleineren Fehler auszubessern.

Am 25./26.10. werden wir dann natürlich alle fest die Daumen drücken ……

Am Samstag, 23.2.2019 fand in Kürten die Bezirksmeisterschaft im Einrad- und Kunstradfahren statt.
Der RV Freie Bahn Oberaußem schickte 3 Mannschaften im Einradfahren und 4 Kunstradfahrer an
den Start.
Alle gestarteten Mannschaften und Einzelsportler konnten sehr sehr gute Leistungen zeigen und fuhren
fast alle auch neue Bestleistungen aus.
Die Trainer waren allesamt sehr zufrieden und nun heißt es kleinere Fehler bis zu den
Landesmeisterschaften noch auszubessern.
Die Vorsitzende Martina Dickes ist besonders stolz, das wieder so tolle Ergebnisse erzielt wurden und
das Training zum Erfolg führt.
Besonders freut es natürlich, das wir wieder mit vielen Bezirksmeistertiteln die Heimreise antreten
konnten.
Wir haben heute 3 Bezirksmeistertitel im Einradfahren und 1 Bezirksmeister im
Kunstradfahren für unseren Verein nach Hause einfahren können.
Die Bezirksmeisterschaft ist zudem die Qualifikation für die Teilnahme bei den
Landesmeisterschaften.
Im Juniorenbereich konnten sich die gestartete Mannschaften im 6er-Einradfahren für die
Landesmeisterschaft am 17.3.2019 in Duisburg-Hochheide qualifizieren.
Die 4er-Einradmannschaft der Frauen konnte sich ebenfalls für die Landesmeisterschaft am
30.06.2019 in Bad Salzuflen qualifizieren.
Beide Mannschaften konnten ein sauber gefahrenes Programm abrufen und wurden für ihre Leistungen
damit belohnt.
Bei den Kunstradfahrern fuhr Simon Kautz auf Platz 1 und holte sich einen Bezirksmeistertitel.
Die anderen drei Kundstradfahrer belegten ebenfalls mit einem sauber gefahrenen Programm die
Plätze 2, 3 und 4 in ihrer jeweiligen Altersgruppe mit neuen Bestleistungen.
Zur Qualifikation hat es bei allen 4 noch nicht ausgereicht, da die auszufahrende Punktzahl bei den
Sportlern noch nicht erreicht werden konnte und nun das Ziel für 2020 ist.
Unsere 4er Mannschaft der Schülerinnen hatten leider ihre Nervosität nicht so unter Kontrolle und
mussten daher leider ein paar kleine Patzer für sich verbuchen. Dadurch reichte jedoch die
ausgefahrene Punktzahl nicht mehr und sie verpassten die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften
ganz knapp.
Die Trainer Milena Volmer kann trotzdem stolz auf ihre Truppe sein und nun heißt das Ziel, im
nächsten Jahr mindestens den Sprung dorthin zu schaffen.
Nun heißt es Daumen drücken für die kommenden Landesmeisterschaften.

Am Samstag, 25.5.19 fand die diesjährige Landesmeisterschaft der Schüler im Einrad – und Kunstradfahren in Köln statt.

 

Die 4er-Schülerinnen 1 in der Besetzung

Luisa Dannert , Neele Lieven, Lisa Rother und Johanna Zieger

konnten trotz sehr großer Nervosität eine hervorragende Leistung abrufen und schafften mit einem sehr sauber gefahrenem Programm sogar eine neue Bestleistung.

Die Trainerin Milena Volmer und ihre 4 Mädels haben sich intensiv auf diese Meisterschaft vorbereitet und wurden heute dafür mit einem tollen 4. Platz belohnt.

 

Leider verpassten sie die Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften nur ganz knapp, es fehlten nur 

1,53 Punkte.

Trotzdem können die 5 Stolz auf sich sein und konzentrieren sich jetzt auf die nächsten Meisterschaften und auf ihr Ziel, es im nächsten Jahr zu den Deutschen Schülermeisterschaften zu schaffen.

 

Die Vorsitzende Martina Dickes ist ebenfalls mächtig stolz auf ihre jungen Sportler und ist sich sicher, dass von dieser Mannschaft noch einiges zu erwarten ist.

Am Sonntag, 25.2.18 fand in Rösrath die Landesmeisterschaft der Juniorinnen im Einrad- und Kunstradfahren statt.

Vom RV Freie Bahn konnte sich für diese Meisterschaft 1 Mannschaft im 6er Einradfahren qualifizieren.

Die 6er-Einrad-Mannschaft in der Besetzung

Gina Scheuer, Natalie Meyer, Alexandra Höne, Jana Fischer, Pia Keulertz und Sarah Ellerhorst

konnte eine gute Leistung abrufen.

Trotz großer Nervosität und zwei Stürzen sicherten sie sich noch den 3. Platz auf dem Siegertreppchen.

Für eine Qualifikation zur weiteren Teilnahme reichten leider ihre ausgefahrenen Punkte aber nicht aus.

Ihre Trainerin Sonja Höne sowie die Vorsitzende Martina Dickes sind super zufrieden mit ihrem Ergebnis.

Diese Mannschaft fährt erst seit 1,5 Jahren zusammen und die Teilnahme an der heutigen Landesmeisterschaft war für alle das gesteckte Ziel für 2018.

Nun heißt es, das Programm Übung für Übung auf Rückwärts umzustellen und im nächsten Jahr die Qualifikationsrunde zu schaffen und zum DM-Halbfinale zu kommen.

 

   

aktuelle Veranstaltungen  

Keine Termine
   
© RV Freie Bahn Oberaussem